Aktuelles

CAA Madrid - 28.05.2018

Richtlinien zur forensischen Terminplananalyse

Unvorhergesehene Ereignisse oder Projektänderungen sind Bestandteil vieler Bauprojekte und haben nicht nur Einfluss auf Zeiten und Kosten, sondern beeinträchtigen vor allem die vorher festgelegten Vertragsfristen.

Verzögerungen treten bei den meisten Projekten auf. Wenn die Ursachen nicht während der Projektdurchführung gelöst werden können, führt der Weg meist über Claims, um die Verluste auszugleichen und möglichen Strafen und Risiken vorzubeugen.

Dieser, von CAAs Lead Planning Consultant Gilberto Regal in spanischer Sprache verfasste Artikel, beschäftigt sich mit der forensischen Terminplananalyse bei Bau- und Anlagenprojekten und den dazu vorhandenen Richtlinien. Bitte klicken Sie auf den folgenden Link um den ganzen Artikel zu lesen: Guías de análisis de retrasos

Zur News-Übersicht